Zwei neue Spielbanken in der Schweiz ab 2025

Neue Spielbanken in der Schweiz – Spielbank.com.de

Ab dem Jahr 2025 wird der Schweizer Glücksspielmarkt um zwei neue Spielbanken und Online Casinos reicher. Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung zusätzlicher Anbieter-Vielfalt und soll die legale Glücksspiellandschaft des Landes noch attraktiver machen. Der Bundesrat einigte sich auf die Vergabe zusätzlicher Lizenzen an Betreiber von Spielstätten und Online Portalen.

Erweiterung des Glücksspielmarktes: Neue Konzessionen bis 2044

In einer Sitzung am 29. November 2023 hat der Schweizer Bundesrat 22 Spielbankenkonzessionen vergeben und damit die Weichen für die Zukunft gestellt. Dieser Schritt bedeutet nicht nur die Erweiterung des bestehenden Angebots, sondern auch die Geburt zweier neuer Spielstätten in Lausanne und Winterthur.

Bis zum Jahr 2044 behalten die Konzessionen Gültigkeit und repräsentieren einen Meilenstein für die Entwicklung des Glücksspiels sowohl in landbasierten Casinos als auch in der digitalen Landschaft des Landes. Ab 2025 dürfen neben den bestehenden Betreibern das Casinò Locarno und die Casino St. Moritz AG Online Glücksspiel anbieten.

In der Schweizer Gesetzgebung ist die Möglichkeit für lizenzierte Spielbankenbetreiber verankert, sowohl landbasierte als auch virtuelle Glücksspiele anzubieten. Dazu gehören klassische Spiele wie beste Online Slots, Roulette und Blackjack sowie innovative Angebote wie Live Casinos und progressive Jackpots. Die Unterscheidung zwischen A- und B-Konzessionen prägt weiterhin das Glücksspiellandschaft, wobei die neuen Einrichtungen eine A-Konzession erhalten haben, die eine Begrenzung der Einsätze beim automatisierten Glücksspiel vorsieht.

Prozess der Vergabe der Lizenzen

Die Vorbereitungen für diese Erweiterung begannen frühzeitig. Angesichts des Auslaufens der bisherigen Konzessionen Ende 2024 initiierte die Eidgenössische Spielbankenkommission (ESBK) bereits im Mai 2022 das Ausschreibungsverfahren. Insgesamt wurden 29 Bewerbungen eingereicht, die ein klares Interesse am Schweizer Glücksspielmarkt zeigten.

Diese Entscheidungen fielen auf Basis des Marktpotenzials. Während sich in bereits etablierten Glücksspielzonen die bisherigen Konzessionsinhaber durchgesetzt haben, erhielt in der neuen Zone Lausanne die Projet Casino Prilly AG die Erlaubnis zur Eröffnung eines neuen Casinos. Ein besonderer Fall ist das Casino Schaffhausen, das aufgrund fehlender neuer Anträge vor einer ungewissen Zukunft steht.

Die ESBK betonte die strikte Befolgung der Empfehlungen des Bundesrates in der Konzessionsvergabe. Zudem hat der Bundesrat die ESBK beauftragt, bis 2028 einen umfassenden “Casinolandschaftsbericht” zu verfassen, der auch Vorschläge für das Casino Schaffhausen beinhalten soll, dessen Zukunft derzeit im Ungewissen liegt.

Aussichten und Erwartungen für die Schweizer Casinobranche

Die jüngsten Entscheidungen des Bundesrates eröffnen neue Perspektiven für die Schweizer Glücksspielbranche. Die Integration von zusätzlichen landbasierten Casinos und Online Angeboten verspricht mehr Abwechslung. Die Einführung neuer Spielbanken und die Expansion des Online Casino Sektors dürften die Attraktivität des legalen Marktes steigern und somit einen positiven Einfluss auf die Gesamtwirtschaftlichkeit des Glücksspielbranche in der Schweiz haben.

Neue technologische Lösungen und die verstärkte Regulierung des Online Marktes werden voraussichtlich zu einer dynamischeren und sichereren Glücksspielumgebung beitragen. Dies könnte eine zunehmende Akzeptanz und Popularität von Online Glücksspielen in der Schweiz fördern. Gleichzeitig bleiben Herausforderungen wie die Zukunft des Casino Schaffhausen bestehen, die für Diskussionen und Spekulationen in der Branche sorgen. Der ausstehende Bericht der ESBK bis 2028 lässt Raum für verschiedene Entwicklungsszenarien und strategische Überlegungen.

Neue Technologien und Trends im Online Glücksspiel

Die Erweiterung des Schweizer Glücksspielmarktes geht Hand in Hand mit dem Aufkommen neuer Technologien und Trends. Nicht nur die Schweizer Anbieter, sondern auch Online Casinos in Deutschland stehen vor der Herausforderung, mit den sich ständig ändernden Spielererwartungen Schritt zu halten. Moderne Spielmechaniken, verbesserte Grafik und ansprechendes Sounddesign sind nur einige der Aspekte, die die Spielerfahrung aufwerten.

Darüber hinaus spielen auch Themen wie verantwortungsbewusstes Spielen und die Integration von KI-Technologien eine immer wichtigere Rolle. Diese Entwicklungen haben das Potenzial, nicht nur die Spiele selbst, sondern auch die Art und Weise, wie Spieler interagieren und sich in der Online-Glücksspielwelt bewegen, zu transformieren.

Avi Fichtner Inhaber von spielbank.com.de

Avi Fichtner hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Aus dem Interesse an Casino Spielen und Poker entstand ein Startup, das heute ein erfolgreiches Unternehmen im Glücksspiel-Bereich ist. Avi und sein Team testen professionell Online Casino Anbieter und teilen ihre persönlichen Erfahrungen. Avi lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Berlin und ist passionierter Taucher und Ausdauersportler. Mehr zu Avi.

Author: Kyle Ross